Impfungen von Kindern und Jugendlichen

In Düsseldorf besteht die Möglichkeit einer Coronaimpfung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Die Impfung ist freiwillig. Für die Impfung wird das Vakzin des Unternehmens Biontech verwendet.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Inhalt zuletzt bearbeitet am: 29.09.2021

Impforte

Termine für Impfungen können bei vielen Kinderarzt-, Haus- und Facharztpraxen vereinbart werden.

Sie können Ihr Kind außerdem in einer der folgenden Impfstellen impfen lassen: 

  • Impfstelle am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz, Atrium (montags bis freitags, 10 bis 17.30 Uhr)
  • Impfstelle U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee, gegenüber des Servicepoints der Rheinbahn (montags bis freitags, 10 bis 17.30 Uhr)
  • an den Standorten des Impfmobils (aktuelle Standorte)
Welche Dokumente werden benötigt?

Die Unterlagen können am Ende dieser Seite abgerufen werden.

Kinder zwischen 12 und 15 Jahren benötigen die von mindestens einem Sorgeberechtigten ausgefüllte und unterschriebene Aufklärung, Anamnese und Einwilligungserklärung sowie die Bescheinigung. Bitte überprüfen Sie die Vollstädigkeit der Unterlagen.

Jugendliche ab 16 Jahren: Aufklärung, Anamnese und Einwilligung und ein Ausweisdokument.

Falls vorhanden, bitte auch den Impfpass mitbringen.

weitere Fragen und Klärungsbedarf

Bei medizinischen Bedenken oder Fragen (zum Beispiel zu Vorerkrankungen): Bitte lassen Sie sich von Ihrem Kinderarzt oder vor Ort von der behandelnden Impfärztin oder dem behandelnden Impfarzt beraten.

Sollten Sie noch Fragen zur Impfung haben, können Sie sich gerne an die städtische Hotline wenden, unter 0211 89-99069 (Mo. bis Sa. 8 bis 16 Uhr).

Weitere relevante Seiten