Zum Hauptinhalt

Ausländische Beschäftigte

Wichtige Informationen der Ausländerbehörde

Die Ausländerbehörde der Stadt Düsseldorf ist aufgrund des Coronavirus für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Schließung ist erst einmal auf unbestimmte Zeit. Eine persönliche Vorsprache ist daher nicht möglich.

Die Kommunale Ausländerbehörde bietet an, den Personen eine Bescheinigung auszustellen, die erst einmal den Aufenthalt und die Beschäftigung regelt.

Es ist eine Sonderfunktions-E-Mail-Adresse eingerichtet worden:
notfall.auslaenderangelegenheiten@duesseldorf.de

Hier können Personen, die sich als Notfall identifizieren, ihre Kontaktdaten hinterlassen (bitte immer angeben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit). Die Ausländerbehörde ist bestrebt, im Rahmen der Möglichkeiten, so viel wie möglich postalisch oder per E-Mail zu erledigen.

Corona-Serviceseite der Kommunalen Ausländerbehörde mit Fragen und Antworten zum Thema

Weitere relevante Seiten