Zum Hauptinhalt

Skatepark in Eller öffnet Freitag wieder

Viele Skaterinnen und Skater haben schon darauf gewartet: am Freitag, 15. Mai, öffnet der Skatepark Eller an der Heidelberger Straße wieder seine Tore.

14.05.2020, 15:55

Täglich von 10 bis 21 Uhr können die Jugendlichen wieder skaten oder mit dem BMX-Rad unter Berücksichtigung der derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregelungen durch die Bowls fahren.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie dürfen maximal 30 Besucherinnen und Besucher gleichzeitig für zwei Stunden auf der Anlage fahren. Die pädagogischen Fachkräfte des Stadtsportbundes organisieren und ordnen die Zugänge. Bei Regen und Nässe bleibt die Anlage geschlossen.

Der Skatepark Eller mit einer Fläche von insgesamt 3.800 Quadratmetern bietet eine "Kids Area", eine "Street-Area", eine "Flat-Area" und eine "Bowl Area", die verschiedene Leistungsanforderungen stellen. Es ist ein Park, der für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis perfekt geeignet ist und jeden Skate-Aspekt bedient. Das Jugendamt ist Betreiber der Anlage. Der Stadtsportbund übernimmt die pädagogische Betreuung.