Zum Hauptinhalt

"Live dabei - Der Corona-Talk mit OB Thomas Geisel und Gästen" startet am Freitag

Im Livestream beantwortet Oberbürgermeister Thomas Geisel mit Gästen Fragen zu Corona. Den Anfang machen am 17. April, 12.30 Uhr, Gesundheitsamtsleiter Dr. Klaus Göbels und Feuerwehrchef David von der Lieth.

15.04.2020, 20:05

Mit einem neuen Format informiert Oberbürgermeister Thomas Geisel die Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger über Anliegen, die mit dem Coronavirus Covid-19 in Verbindung stehen. "Live dabei - Der Corona-Talk mit OB Thomas Geisel und Gästen" startet am Freitag, 17. April, 12.30 Uhr, als Livestream auf der Facebook-Seite der Landeshauptstadt Düsseldorf unter www.facebook.com/duesseldorf/. In der ersten Folge werden Dr. Klaus Göbels und Feuerwehrchef David von der Lieth zu Gast sein, die gemeinsam mit OB Geisel Fragen rund um die Gesundheit beantworten werden. Nach Abschluss des Livestreams wird das Video sowohl auf Facebook als auch auf dem städtischen Youtube-Kanal unter
www.youtube.com/stadtduesseldorf abrufbar sein.

Oberbürgermeister Thomas Geisel empfängt am Freitag, 17. April, 12.30 Uhr, den Gesundheitsamtsleiter Dr. Klaus Göbels und Feuerwehrchef David von der Lieth, um per Livestream Fragen rund um Corona zu beantworten. (c)Landeshauptstadt Düsseldorf

"In dieser besonderen Zeit müssen wir neue Wege gehen, um die Menschen mit Antworten auf Fragen zu versorgen, die sie umtreiben", sagt OB Thomas Geisel. "Dazu werde ich Experten aus verschiedenen Bereichen wie dem Gesundheitssektor, aber auch der Wirtschaft oder Kultur empfangen. So widmen wir uns dann gemeinsam den unterschiedlichen Themen und können auf aktuelle Entwicklungen reagieren. Wir stehen den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort."

Bürgerinnen und Bürger können Fragen stellen
Das Format soll zweimal wöchentlich, immer dienstags und freitags um 12.30 Uhr stattfinden. Bürgerinnen und Bürger können im Vorfeld Fragen über die Sozialen Medien einreichen oder während des Livestreams stellen. Die Fragen werden dem Thema und Gast entsprechend zugeordnet. Fragen zur Wirtschaft oder Kultur werden also beispielsweise zurückgestellt, bis Gäste wie IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen oder Kulturdezernent Hans-Georg Lohe am "Corona-Talk" mit dem Oberbürgermeister teilnehmen.