Zum Hauptinhalt

Einzelunterricht für 1.500 Musikschülerinnen und -schüler

Der Einzelunterricht der Clara-Schumann-Musikschule hat diese Woche an vier Standorten wieder begonnen

12.05.2020, 18:25

Seit dieser Woche geht die Clara-Schumann-Musikschule nun wieder einen ersten Schritt in Richtung eines normalen Musikschulbetriebs. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie musste der Präsenzunterricht an der Musikschule vorübergehend eingestellt werden. Kurzfristig konnte ein digitales Angebot für einen Teil der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt werden, sodass die Lehrkräfte Online-Unterricht geben konnten. Nun kann der Einzelunterricht für 1.500 Musikschülerinnen und -schüler auch wieder vor Ort stattfinden.

An vier Standorten, darunter das Hauptgebäude an der Prinz-Georg-Straße sowie drei weitere musikschuleigene Dependancen in der Comeniusstraße, der Aachener Straße und im Humboldt-Gymnasium kann nun wieder Präsenzunterricht in Form von Einzelunterricht angeboten werden. "Wir freuen uns sehr, dass die Clara-Schumann-Musikschule schrittweise öffnen kann und der Präsenzunterricht für einen Teil der Schülerinnen und Schüler wieder möglich ist", sagt Doris Bischler, Leiterin der Clara-Schumann-Musikschule.

Weitere Räume in Schulen, in denen die Clara-Schumann-Musikschule ebenfalls im gesamten Stadtgebiet vertreten ist, können derzeit noch nicht genutzt werden, sodass im Moment noch nicht genügend Unterrichtsräume für den Einzelunterricht der Clara-Schumann-Musikschule zur Verfügung stehen. Derzeit können circa 1.500 von 3.300 Schülerinnen und Schülern im Einzelunterricht wieder am Präsenzunterricht teilnehmen. Gruppenunterricht, wie zum Beispiel die Musikalische Früherziehung oder die Ensembles und Orchester, kann derzeit ebenfalls noch nicht wieder stattfinden. Auch wenn derzeit noch nicht alle Schülerinnen und Schüler der Clara-Schumann-Musikschule am Präsenzunterricht teilnehmen können, wird daran gearbeitet, dass schrittweise immer mehr Schülerinnen und Schüler wieder realen statt digitalen Unterricht erhalten.

Zum Schutz der Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeitenden der Clara-Schumann-Musikschule wurden verschiedene Vorkehrungen getroffen. An allen Standorten gilt die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln nach der Coronaschutzverordnung. So dürfen sich zum Beispiel in den Unterrichtsräumen immer nur zwei Personen aufhalten. Im Hauptgebäude der Musikschule an der Prinz-Georg-Straße 80, dem Standort mit dem höchsten wöchentlichem Schüleraufkommen, wurde zudem unter anderem ein getrennter Eingang und Ausgang gekennzeichnet. In weiteren Räumen im Stadtgebiet, in denen ebenfalls Unterricht stattfindet, sind – soweit möglich – ebenfalls getrennte Eingänge und Ausgänge gekennzeichnet. Zusätzlich weisen Plakate und Handzettel auf die bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln hin.