Zum Hauptinhalt

Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßt einheitliche Regelung durch Rechtsverordnung des Landes

Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßt die am Sonntag, 22. März, vom Land angekündigte Rechtsverordung zu den weiteren Maßnahmen, um die Verbeitung des Coronavirus einzudämmen.

22.03.2020, 17:45

Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßt die am Sonntag, 22. März, vom Land angekündigte Rechtsverordung zu den weiteren Maßnahmen, um die Verbeitung des Coronavirus einzudämmen.

"Mir war es wichtig, dass einheitliche Verhaltensregeln im ganzen Land gelten. Die landesweite Rechtsverodnung, die heute noch auf den Weg gebracht werden soll, schafft nun die von mir stets geforderte Klarheit. Wir in Düsseldorf werden selbstverständlich den Vorgaben des Landes folgen und diese konsequent umsetzen. Wir dürfen nie vergessen: All diese Maßnahmen haben den Sinn, dass unser Gesundheitssystem dieser Pandemie standhält. Das hängt im Wesentlichen davon ab, wie gut es uns gelingt, gerade die Menschen zu schützen, die einer großen Gefahr durch das Virus ausgesetzt sind", sagt Oberbürgermeister Thomas Geisel.